Kreisjagdverein Schlüchtern e.V.
Kreisjagdverein Schlüchtern e.V.

AKTUELLES / NEWS

Jahreshauptversammlung des KJV-Schlüchtern am 03.07.2020  im Landgasthof Druschel in Schlüchtern-Wallroth
 

 

Neuer Vorstand im Kreisjagdverein Schlüchtern e.V. gewählt.

Mit Jagdhornklängen unserer Bläsergruppe wird die Hauptversammlung
eingeleitet. Der scheidende 1. Vorsitzende Hans- Peter Fuß, Langenselbold,
begrüßt die Teilnehmer und Gäste, die er herzlich willkommen
heißt. Von den 170 Mitgliedern des KJV Schlüchtern nehmen 35 an der
Versammlung teil. Ein besonderer Gruß des Vorsitzenden geht an den
anwesenden Vizepräsidenten des Landesjagdverbandes Hessen, Herrn Dr.
Rudolf Leinweber, Fulda. Ausführlich berichtet Vorsitzender Fuß über das
abgelaufene Geschäfts - und Jagdjahr 2019 und im Rückblick auf die
vierjährige Amtszeit des scheidenden Vorstandes und dankt seinen
Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit.
LJV-Vizepräsident Dr. Rudolf Leinweber überbringt die Grüße des
Landesjagdverbandes Hessen. Er nimmt zu jagdpolitischen Themen Stellung.
Erfreut zeigt er sich, dass sich zur heutigen Neuwahl entsprechend
vereinserfahrene Personen aus dem Mitgliederkreis gefunden haben und
wünscht gutes Gelingen und Waidmannheil für die kommenden vier Jahre.

Foto: Dr. Rudolf Leinweber am Rednerpult
Am Vorstandstisch v.re: Schatzmeister Detlef Hohmann, (der auch dem neuen
Vorstand wieder angehört). 2. Vorsitzender Michael Hartmann, 1. Vorsitzender Hans
Peter Fuß, Beisitzer Peter Fritz, (auch er führt sein Amt im neuen Vorstand weiter).

Foto: Im Vordergrund die beiden neugewählten Vorsitzenden -
1. Vorsitzender Dr. Peter Homann (re.) 2. Vorsitzender Christian Bien im Kreis
der Vereinsmitglieder, die sich Corona bedingt mit entsprechendem Abstand
im Raum verteilen.

Ehrungen verdienter Mitglieder:
Treuenadeln des Deutschen Jagdverbandes e.V. werden verliehen in
Gold für 50 jährige Mitgliedschaft an Hans Jürgen Bachmann, Joßgrund.
In Gold für 40 jährige Mitgliedschaft an:
Friedhelm Kraft , Steinau- Toni Noll, Steinau- Klaus Klaar, Steinau-
Peter Geffe, Fulda - Hermann Krieger,Bad Orb.
In Silber für 25 jährige Mitgliedschaft an Josef Bös, Bad Soden-
Salmünster.
Mit der Verdienstnadel in Bronze des Landesjagdverbandes Hessen
für 5-rjährige ununterbrochene Tätigkeit in der Bläsergruppe
wird Gisela Schulze Gedern,
ausgezeichnet.

Die beiden Vorsitzenden H.-P. Fuß,
M. Hartmann und Schatzmeister
D. Hohmann beglückwünschen
Klaus Klaar (Bildmitte) und
überreichen die Treuenadel und
Urkunde für 40 jährige Mitgliedschaft
im KJV.

Totenehrung
Die Versammlung gedenkt der verstorbenen Mitglieder Ludwig Kohlhepp,
Schlüchtern, Eberhard Glawe, Gründau, Willi Blum, Schlüchtern und
Ines Wern, Büdingen.

Der von Schatzmeister Detlef Hohmann
vorgetragene Kassenbericht weist ein im
Jahr 2019 erwirtschaftetes Plus aus. Die
Entlastung durch die Mitglieder folgt.
Die Beauftragten der KJVFachabteilungen:
Christian Stelting für
Naturschutzangelegenheiten, Michael
Hartmann für das Jagd-und Naturschutz-
Mobil, Peter Fritz für das Jagdliche
Schießen und Anneliese Merx für die
Bläsergruppe berichten der Versammlung
über die Tätigkeiten in diesen Resorts.

Neuwahlen des Vorstandes:
Wahlleiter Siegfried Walz
verkündet die Vorschläge.
Für die Besetzung der Ämter:
1. Vorsitzender, 2. Vorsitzender,
Schatzmeister und Schriftführer
wird geheim abgestimmt.
Die drei Beisitzer werden per
Akklamation gewählt
35 Vereinsmitglieder sind
wahlberechtigt.

In den geschäftsführenden Vorstand werden für die kommenden vier
Jahre gewählt:

1. Vorsitzender Dr. Peter Homann, Schlüchtern, mit 33 Ja-Stimmen,
1 Enthaltung, 1 Nein-Stimme
2. Vorsitzender Christian Bien, Freiensteinau, mit 33 Ja-Stimmen,
1 Enthaltung, 1 Nein-Stimme
Schriftführer Norbert Lammel, Marburg, mit 33 Ja-Stimmen, 2 Enthaltungen
Schatzmeister Detlef Hohmann, Steinau-Ulmbach, mit 32 Ja-Stimmen,
1 Enthaltung, 2 Nein-Stimmen.
Als Beauftragte für Presseangelegenheiten wird Anneliese Merx,
Schlüchtern, bestellt.
Die drei Beisitzer Patrick Gröll, Birstein, Peter Fritz, Steinau-Ürzell und
Jürgen Alexander Schmidt, Schlüchtern, werden bei 3 Enthaltungen per
Akklamation gewählt.
Die zum erweiterten Vorstand gehörenden Beauftragten für die Fachbereiche
Naturschutz, Jagd-und Naturschutz-Mobil, Schießwesen, Hundewesen,
Bläserwesen und Öffentlichkeitsarbeit werden zeitnah vom Vorstand bestellt.

Der neugewählte 1. Vorsitzende Dr. Peter Homann bedankt sich bei den
teilnehmenden Mitgliedern für das ihm und seinen Mitstreitern geschenkte
Vertrauen.
In seinem Schlusswort spricht der scheidende Vorsitzende Hans-Peter Fuß
noch einmal Dankesworte an die Mitglieder und wünscht dem neugewählten
Vorstand viel Erfolg.
Der neue Vorsitzende Dr. Homann dankt in seinen Schlussworten dem
scheidenden Vorstand für die geleistete Arbeit der vergangenen vier Jahre
und stellt die Ziele seiner Amtszeit vor. „Die coronabedingten
Einschränkungen haben zu fühlbaren Beschränkungen in den persönlichen
Kontakten zu unseren Mitgliedern geführt. Diese gilt es in der nächsten Zeit
wieder zu verstärken. Das trifft ebenso für den Einsatz unseres Naturschutz-
Mobils in Schulen und Kindergärten zu. Die gleichberechtigte
Zusammenarbeit mit den Naturschutzorganisationen im regionalen Bereich
ist ein wichtiges Anliegen des KJV. Wir verbinden damit auch die Forderung
an die Forstämter ihr „Knowhow“ mit ihren evtl. auch kontroversen
Vorstellungen in unsere Arbeit ein zu bringen. Es kommt eine Menge Arbeit
auf den gesamten Vorstand zu. Gehen wir es also an!“


Bericht und Fotos: Anneliese Merx

Jubilare 2020

 

Aktuelle Termine           des KJV, DJV, LJV und der Unteren Jagdbehörde

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KJV SLÜ

Neue Wege zu beschreiten, heißt auch offen dem Neuen gegenüber zu sein!