Kreisjagdverein Schlüchtern e.V.
Kreisjagdverein Schlüchtern e.V.

Arbeit der Bläsergruppe 2016

Wie in all den Jahren zuvor, kommen nach einer kurzen Winterpause,  Bläserinnen und Bläser mit Angehörigen zu einem Neujahrstreffen zusammen.

Ines Wern, Karsten Kaiser  und Gisela Schulze hatten dankenswerterweise   die Vorbereitungen zu diesem Treffen übernommen. Am Vormittag wurde gewandert, anschließend im Schlosshotel Gedern ein Mittagsmahl eingenommen. Zu einem „Kaffeenachmittag“ hatte unsere Bläserkollegin Gisela eingeladen. Nach Kaffee und Kuchen folgte, nach Dankesworten und einem kleinen Präsent an Korpsleiter Christoph Liebelt, die alljährige „Foto show“  als Rückerinnerung der geleisteten Bläserarbeit.  Neben den gezeigten „Leitungsfotos“ auch etliche lustige Aufnahmen. So wurde es ein fröhlicher Nachmittag.

Für das begonnene Bläserjahr standen bereits mehrere Auftritte der Gruppe auf dem Plan und erforderte entsprechende Vorarbeit. Unser Korpsleiter Christoph Liebelt war gefragt und die Bläser gefordert. Wollten wir nach guter Vorbereitung mit unserem Hornmeister doch Hörenswertes bieten. Es wurden mehrere Übungsstunden im Freien festgelegt.

 

Am 16. April 2016 eröffneten wir  die KJV-Jahreshauptversammlung.

 

 

Wie in all den Jahren zuvor, kommen nach einer kurzen Winterpause,  Bläserinnen und Bläser mit Angehörigen zu einem Neujahrstreffen zusammen.

Ines Wern, Karsten Kaiser  und Gisela Schulze hatten dankenswerterweise   die Vorbereitungen zu diesem Treffen übernommen. Am Vormittag wurde gewandert, anschließend im Schlosshotel Gedern ein Mittagsmahl eingenommen. Zu einem „Kaffeenachmittag“ hatte unsere Bläserkollegin Gisela eingeladen. Nach Kaffee und Kuchen folgte, nach Dankesworten und einem kleinen Präsent an Korpsleiter Christoph Liebelt, die alljährige „Foto show“  als Rückerinnerung der geleisteten Bläserarbeit.  Neben den gezeigten „Leitungsfotos“ auch etliche lustige Aufnahmen. So wurde es ein fröhlicher Nachmittag.

Für das begonnene Bläserjahr standen bereits mehrere Auftritte der Gruppe auf dem Plan und erforderte entsprechende Vorarbeit. Unser Korpsleiter Christoph Liebelt war gefragt und die Bläser gefordert. Wollten wir nach guter Vorbereitung mit unserem Hornmeister doch Hörenswertes bieten. Es wurden mehrere Übungsstunden im Freien festgelegt.

Am 07.Mai 2016 dann die Teilnahme  am 23. Bundesbläserwettbewerb der  Jagdhornbläser-Gilde e.V. - Verband der reiterlichen Jagdhornbläser-,  in Gedern.   Hier erzielte  unsere Bläsergruppe in der Gruppe B-Fürst-Pless / Parf. gemischt mit den vorgetragen Stücken: Waldkauz-Polka (Pflichtstück), Deutsch-Langhaar-Fanfare und Försterhochzeit (Kürstücke)  das stolze Ergebnis von 2 460 Punkten mit Urkunde und Ehrenabzeichen.

Am 21.Mai 2016 konnten wir die Hegeschau des Rotwildrings Spessart  in Bad Orb mit gemeinsamen Auftritten der Bläsergruppen KJV Schlüchtern  und KJV Gelnhausen jagdmusikalisch umrahmen.

Am 28.Mai 2016 folgte die Teilnahme am Bläsertreffen anlässlich des Hessischen  Landesjägertages in Nidda. Nach dem öffentlichen Bläserauftritt besuchten wir den Stand der Jagdgebrauchshunde und die Ausstellung Jungwildrettung in der Landwirtschaft. Dort ließen wir noch einmal unsere Jagdhörner erklingen.

Unsere Nachbarbläsergruppe Bad Brückenau  und  Korpsleiterin Sandra Hornung, hatte zum 50 jährigen Jubiläum eingeladen. Wir sind der Einladung gerne gefolgt und gratulierten mit einem  jagdmusikalischen Gruß

Christoph Liebelt gratuliert der Bläsergruppe Bad Brückenau zum Jubiläum und bedankt sich bei Korpsleiterin Sandra Hornung und ihrer Bläsergruppe für die seit Jahrzehnten bestehende  Bläserfreundschaft.

Parforcehorngruppe Schlüchtern  beim Hanauer Hoffest

 

Dem Vorschlag unseres 1. Vorsitzenden Hans-Peter Fuß,  anlässlich des Hoffestes des Hanauer Jagdklubs im Juni 2016 auf dem Baiersröderhof unsere  Parforcehörner erklingen zu lassen, folgten wir gerne. So wurde es eine gelungene Überraschung zum traditionellen Hoffest- 70 Jahre Hanauer Jagdklub.

Für unsere vorgetragenen Musikstücke, unter der Leitung von Hornmeister Christoph Liebelt, erhielten wir  viel Applaus und die Vorsitzende des Hanauer Jagdklubs Frau Petra Steigerwald schreibt in den neu erschienenen Klubmitteilungen: Besonders gefreut habe ich mich über die jagdmusikalische Überraschung der Bläsergruppe des KJV Schlüchtern  - vielen Dank dafür.

Die Fotos zeigen die Bläser beim Einblasen und während des Auftritts.

Fotos: Karsten Kaiser

Bericht: Anneliese Merx

Jubilare 2018

 

Aktuelle Termine           des KJV, DJV, LJV und der Unteren Jagdbehörde

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen A. Schmidt

Neue Wege zu beschreiten, heißt auch offen dem Neuen gegenüber zu sein!