Kreisjagdverein Schlüchtern e.V.
Kreisjagdverein Schlüchtern e.V.

Hegegemeinschaften / vormals Hegeringe

Die Gründung der Rehwildringe Rhön, Vogelsberg und Spessart im Altkreis Schlüchtern erfolgte im Jahr 1972.

Die damaligen Leiter Konrad Lins,Oberzell - Richard Wegmann, Sterbfritz  und Georg Flinner, Marjoß, leisteten jahrelang umfangreiche Arbeit.

Im Jahr 1985 wird von der Unteren Jagdbehörde des Main-Kinzig-Kreises eine Neueinteilung der Rehwildringe vorgenommen. Die bisherigen drei Rehwildringe Rhön, Vogelsberg und Spessart werden nun, landschaftsstrukturell und dem Wildartvorkommen entsprechend, um die Hegeringe Landrücken und Oberes Kinzigtal erweitert und in fünf Rehwildringe aufgegliedert.

Im Jahr 1988 werden die Hegeringe in Hegegemeinschaften umgebildet. Gemäß § 9 des Hessischen Jagdgesetzes gibt sich jede Hegegemeinschaft eine Satung.

Die bejagbare Fläche der fünf Hegegemeinschaften beträgt

insgesamt 42 342,583 ha.

Wildvorkommen im Bereich der Hegegemeinschaften:

Rotwild als Standwild im Bereich der Hegegemeinschaft Spessart. In den übrigen Hegegemeinschaften kommt Rotwild mehr oder weniger als Wechselwild vor.

Schwarzwild, Rehwild, Niederwild, Raubwild und Raubzeug ist in allen übrigen Hegegemeinschaften vorhanden.

 

 

Hegegemeinschaften im Altkreis Schlüchtern - Stand 2014

Die Vorstände der Hegegemeinschaften im Altkreis Schlüchtern 

- Stand 2014 - entnommen dem Pächterverzeichnis der UJB MKK

 

1300 HG VOGELSBERG   

Sachkundiger:

Gerhard Classen

Schulweg 3

63628 Bad Soden-Salmünster/Kerbersdorf

06056/4548 p  06051-85-15528 g  - Mob: 0170/4011487

 

stv. Sachkundiger:

Harald Bergmann

Ziegelhüttenstraße 7A

63628 Bad Soden-Salmünster

 

Vorsitzender der HG Vogelsberg

C/o.: Herrn Christian Stelting, 

Am Quellenrain 5

63628 Bad Soden- Salmünster/Wahlert

06056-912548,  Mob: 0160-2057902

______________________________________________

 

1400 HG SPESSART  

Sachkundiger:

Ludwig Desch

Orber Straße 1,

63628 Bad Soden-Salmünster/Mernes

06660-1317 - 0151/26331157 - 06660/3719510 Fax.

Ludwigdesch@gmx.de

 

stv. Sachkundiger:

Helmut Weismantel

Brückenauer Str. 20,

36396 Steinau, a.d.Str./Marjoß

06660-5020

 

Beisitzer:Christian Rietz-Nause

Am Kirchberg 2, 36396 Steinau a.d.Str./Marjoß

06660-327

 

Vorsitzender der HG Spessart

C/o.: Herrn Norbert Lammel

beisitzer-1@kjv-schluechtern.de

_______________________________________________

 

1500 HG OBERES KINZIGTAL:

Sachkundiger:

Klaus Jäger

Fuldaer Str. 24,

36119 Neuhof

0176-43068134, 06664-911150 Fax. eMail:klausjaeger.57@gmx.de

Neuhof = postalische Adresse

 

stv. Sachkundiger:

Hermann Pfister,

Pappelweg 7

36391 Sinntal-Sannerz

06192-41819 - 06192-929330 - 06664-918454

0160-5515399

 

Vorsitzender der HG Oberes Kinzigtal

C/o.: Herrn Klaus Jäger,

Fuldaer Str. 24

36119 Neuhof

0176-43068134 - 06664-911150 Fax.

HGOK.KJ@gmx.de

Neuhof = postalische Adresse

________________________________________________

1600 HG RHÖN

Sachkundiger:

Siegfried Walz

Schulwaldstraße 50,

36391 Sinntal-Weichersbach

06664-250  -  06664-911793 Fax.  – Mob. 0160-5340584

siegfried.Walz@forst.hessen.de

 

stv. Sachkundiger:

Ralf Busta

Flurweg 23 3

6381 Schlüchtern-Hutten

06661-6490

 

Vorsitzender der HG Rhön

C/o.: Herrn Siegfried Walz

Schulwaldstraße 50,

36391 Sinntal-Weichersbach

06664-250 -  06664-911793 Fax.  – Mob.0160-5340584

siegfried.Walz@forst.hessen.de

___________________________________________________________________

 

1700 HG LANDRÜCKEN 

Sachkundiger: Elmar Bering

Schlagwiesenstraße 33,

36381 Schlüchtern-Wallroth

06661-918499 - 0160-7008268 - elmar.bering@gmx.de

 

stv. Sachkundiger:

Bernd Waltenberger

Kastanienstraße 10, 

36381 Schlüchtern- Niederzell

06661-6345  - 06661-96100 d  - Mob. 0175-5471573

 

Vorsitzender der HG Landrücken:

Gisbert Seifert

Klesberg 6,

36396 Steinau a.d.Str.

06667-918522 – Mob. 0160-5340724 - 0171- 8635992

___________________________________________________________________

 

Jubilare 2018

 

Aktuelle Termine           des KJV, DJV, LJV und der Unteren Jagdbehörde

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen A. Schmidt

Neue Wege zu beschreiten, heißt auch offen dem Neuen gegenüber zu sein!